Willkommen zur iFood Conference 2019.

Im Mittelpunkt steht der internationale Dialog zu Innovationen im Food Bereich. Führende Experten und Entscheider aus Industrie und Handel sowie viel beachtete Start-Ups teilen ihr Know-how.

bildergalerie_button

Während der letzten Jahre hat sich die iFood auf der Anuga in Köln, der weltgrößten Fachmesse für Ernährung, als viel beachtetes Networking-Event etabliert.

Basierend auf unserer Erfahrung aus den letzten Jahren erwarten wir rund 200 Teilnehmer aus der ganzen Welt.

Führende Experten aus dem Food Bereich, Entscheider aus Industrie und Handel und Vertreter aus dem öffentlichen Bereich. Das Ziel der iFood Conference ist es, neuste Erkenntnisse zu Marktentwicklungen und Innovationen im Food Bereich, auch im Hinblick auf die Zukunft, zu thematisieren.

Goldsponsor
Silbersponsor
Beirat
Dr. Volker Heinz
Director & CEO
DIL German Institute of Technologies
Christoph Minhoff
Managing Director 
Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie e.V. (BVE)
Hanni Rützler
Trend Researcher
futurefoodstudio
Dr. Klemens van Betteray
Vice President 
CSB System AG
Fabio Ziemßen
Director Food Innovation NX-FOOD HOSPITALITY.digital
Metro AG
Jörg Naumann
Business Development Executive Retail & Consumer Goods
IBM Global Markets, Enterprise
Dr. Christian Janze
Branche Leader
Ernst & Young GmbH

DIL Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e.V.

Das DIL Deutsche Institut für Lebensmitteltechnik e.V. umfasst ein Team von rund 200 Experten, die täglich neue Potenziale ausschöpfen und Innovationen den Weg ebnen. Getragen von 175 Mitgliedsunternehmen aus der Ernährungswirtschaft und angrenzenden Bereichen operiert das DIL als Forschungsinstitut in der Produkt- und Prozessentwicklung sowie in der Analytik. Die Kompetenzen und technischen Möglichkeiten des Instituts erstrecken sich über die gesamte Breite der Lebensmitteltechnik. Dieses Know-how wird über den Organisationsaufbau des Instituts umgesetzt, welcher sich in miteinander verzahnte Forschungsplattformen und Geschäftsbereiche gliedert. Als Bindeglied zwischen Wissenschaft und Praxis unterstützt das DIL seine Partner im Innovationsprozess.

  • Gründung: 1983
  • Standorte: Quakenbrück & Brüssel
  • Vorstand & Direktor: Dr. Volker Heinz
  • Mitarbeiter: 200
  • Mitgliedsunternehmen: 175
  • Mission: Wissen für innovative Lebensmittel
www.dil-ev.de

Anuga

Die Anuga ist die weltweit größte und wichtigste Fachmesse für Lebensmittel und Getränke mit einer unglaublichen Angebotsvielfalt. Die Leitmesse die wichtigsten Hauptakteure der internationalen Lebensmittelbranche, die sich auf den zehn Fachmessen zu den aktuellen Trendthemen zusammenfinden.

  • Aussteller: 7.405 aus 108 Ländern (90% der Aussteller sind international)
  • Bruttofläche: 284.000 Quadratmeter
  • Besucher: 165.008 Fachbesucher aus 192 Länder (74% der Besucher sind international)
  • Innovationen: Über 2300 präsentierte Produktinnovationen
www.anuga.de

Landesinitiatve Ernährungswirtschaft Niedersachsen

Die Landesinitiative Ernährungswirtschaft bündelt Kompetenzen und Know-how in allen Bereichen der Ernährungswirtschaft für ganz Niedersachsen. Zum 1. Januar 2010 fiel der Startschuss für die Landesinitiative Ernährungswirtschaft. Nach der erfolgreichen Bewerbung um die Weiterführung in 2018 erhielten die Universität Vechta und das DIL Deutsche Institut für Lebensmitteltechnik e.V. den Zuschlag zur Betreuung der Landesinitiative von 2019 bis 2021. Die Landesinitiative Ernährungswirtschaft versteht sich als branchen- und technologieübergreifendes Kompetenznetz mit hoher Markt- und Anwendungsorientierung. Ziel ist die Mobilisierung und Erschließung niedersächsischer Innnovationspotentiale. Hierbei wird auf ein innovationsorientiertes, ökologisch und sozial nachhaltiges Wachstum abgestellt.

  • Direkte Technologieberatungen: 89
  • Netzwerkpartner aus Forschung und Wirtschaft: 270
  • Tagungen und Konferenzen: 9
  • Forschungsprojekte: 21